Kabinettausstellung

Vom 16. Juli bis 7. Oktober ist die Ausstellung “ Mecklenburgische Hoftrachten – Prunk und Macht“

des Kurators Knut Matzat im Museum zu sehen. Dabei kehrt für kurze Zeit der Glanz des Schweriner Hofes in die nun 130 Jahre alten Mauern der Sommerresidenz der mecklenburger Großherzöge zurück. Gezeigt werden prächtig gestickte Röcke der Hofbeamten und Livreen der Dienerschaft. Und  die Ausstellung gibt einen Einblick in Entstehung und Träger der Hofuniformen.

 

 

Die Ausstellung wurde durch die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Gelbensande, sowie die Leihgaben des Bernsteinmuseums Ribnitz-Damgarten, des Freilichtmuseums Mueß, der Stiftung Mecklenburg, des Modemuseums Schloss Meyenburg  und privater Leihgeber ermöglicht.

Ausstellungseröffnung