Lesung am Kamin

Am Kamin liest Katharina Gerwens am 17. März um 16 Uhr aus dem Buch „Der Tanz der Tierchen“.

Katharina Gerwens ist nicht nur für ihre Krimireihen (Kleinöd; Kalverode; Bayerischer Wald) bekannt, sondern auch dafür, dass sie auf ihre kauzig-merkwürdigen Figuren mit viel Einfühlungsvermögen das Licht des Alltags wirft, um dessen zuweilen verdeckte Absurdität zu enthüllen.

»Diese Frau kann wirklich schreiben. Ich glaube, ich kann das beurteilen, denn ich habe einige ihrer wunderschönen Liedertexte vertont und auch gesungen.«
(Udo Jürgens)

Die Liebe und wo sie hinfällt! Ein kleines Abenteuer mit dem berühmten Schlagersänger Amosh White reichte und Gerlinde Gerlach war hin und weg. Eine gewöhnliche Frau hätte diese Erinnerungen bewahrt und in ihrem Herzen bewegt. Nicht aber Gerlinde! Sie kämpft um ihre Liebe und schleust sich geschickt als Gesellschafterin getarnt in das Gut von Wistinghausen, einer Luxusresidenz für Senioren, ein, als sie in Erfahrung bringt, dass ein Elternteil des Schlagerstars dort inkognito lebt.
Eine skurrile Komödie nimmt ihren Lauf, die weder vor der Tierwelt, noch dem Reich der Engel halt macht und die dämonische Direktoren, spleenige Senioren, sanfte Stalker und Mörder wider Willen in einem gerwens’schen Reigen über die Blätter tanzen lässt.