Beiträge

Am Sonntag, dem 9. Oktober 2022, laden der Verein Museum Jagdschloss Gelbensande e.V. und die Jagdschloss Gelbensande Gastronomie GmbH von 10 bis 17 Uhr zum Hubertusfest ein. Bei hoffentlich sonnigem Herbstwetter werden Jagdhornbläser, Kutschfahrten und vieles mehr die Gäste im und am Schloss unterhalten. Kinder können im Museum basteln, etwas über die Tiere und Pflanzen des Waldes erfahren und ein Infostand erklärt Interessantes zum Thema Moor und Wald.
Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie des Hauses.

Veranstaltungen

Am Sonntag, dem 9. Oktober 2022, laden der Verein Museum Jagdschloss Gelbensande e.V. und die Jagdschloss Gelbensande Gastronomie GmbH von 10 bis 17 Uhr zum Hubertusfest ein. Bei hoffentlich sonnigem Herbstwetter werden Jagdhornbläser, Kutschfahrten und vieles mehr die Gäste im und am Schloss unterhalten. Kinder können im Museum basteln, etwas über die Tiere und Pflanzen des Waldes erfahren und ein Infostand erklärt Interessantes zum Thema Moor und Wald.
Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie des Hauses.

Bei hoffentlich sonnigem Herbstwetter werden Jagdhornbläser, Jagdhunde, Wald – Quiz und vieles mehr die Gäste am und im Schloss unterhalten.  Eine Kutsche bittet zu einem kleinen Ausflug in den Herbstwald und die Hofdamen aus Schwerin flanieren für Erinnerungsfotos.
Im Museum werden Führungen und amdere Veranstaltungen angeboten.

Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie des Hauses.

lädt der Verein Museum Jagdschloss Gelbensande e.V. zum Hubertusfest ein. Bei hoffentlich sonnigem Herbstwetter werden Jagdhornbläser, Falkner, Jagdhunde, Wald – Quiz und vieles mehr die Gäste am Schloss unterhalten.  Eine „Vis a Vis“ Kutsche bittet zu einem kleinen Ausflug in den Herbstwald und ein historischer Jagdwagen steht für Erinnerungsfotos im Gewand bereit.
Im Museum wird mit Naturmaterial gebastelt, Führungen werden angeboten und „Jagdgeschichten – ernst, schön, heiter“ am Kamin gelesen. Die Hofdamen aus Schwerin gestatten um 15 Uhr in einer „Ankleideszene“ Blicke unter das Gewand um 1900.
Für das leibliche Wohl sorgt ab 12 Uhr die Gastronomie des Hauses.

Programmhöhepunkte:
10.00 Uhr Eröffnung
10.30 Uhr Jagdhundevorstellung
11.30 Uhr „Jagdgeschichten – ernst, schön, heiter“
12.00 Uhr Jagdhornbläser
13.00 Uhr Jagdhundevorstellung
14.00 Uhr Geschichtsführung
15.00 Uhr Ankleideszene der Hofdamen